Top20 Radio Infos

So funktioniert unsere totale Enteignung

So funktioniert unsere totale Enteignung

bernieberlin1

April 2nd, 2015

0 Comments

Meldungen, dass Griechenland nun doch bereit ist, zumindest einen Hafen und einige Goldminen zu verkaufen, oder dass die Ukraine jetzt massiv privatisiert, sprich das Volksvermögen verramscht, werden in den unabhängigen, westlichen Qualitätsmedien euphorisch gefeiert:

Neues Gesetz geplant /Privatisierung 

Ukraine will Staatspleite mit Privatisierungen verhindern

Die Ukraine will bis zu 1.200 Staatsunternehmen privatisieren. Bislang verhindert ein Gesetz diese Maßnahme. Doch die Ukraine liegt wirtschaftlich am Boden und wird nur durch Kredite internationaler Geldgeber wie dem IWF vor der Zahlungsunfähigkeit bewahrt, kann aber die Zinsen nicht bezahlen.

 

Kehrtwende Privatisierung

Griechenland will Hafen von Piräus nun doch verkaufen

Griechenland kämpft mit einem neuen Milliardenloch und kann seine Zinsen nicht zahlen. Jetzt will die Regierung entgegen ihrer Ankündigung den größten Seehafen des Landes verkaufen. Der Hafen in der Nähe von Athen ist der größte Griechenlands sowie der größte Passagierhafen in ganz Europa.

 

Aber warum?

Was steckt hinter den uns plausibel aufbereiteten Schlagzeilen? 

Wenn du dein letztes Hemd verkaufen müsstest, wäre das wirklich eine erfreuliche Meldung?

Ja, für das Finanzsystem der 1% Super-Super -Reichen:

Sagen wir, ich habe Sand, den ich dir gegen Zinsen leihen kann. Als Zinsen (Sand) nehme ich aber nur Sand aus meiner Sandgrube an, da ich festlege, dass jeglicher anderer Sand ungültig ist. Nur Sand von mir kann als Zinszahlung an mich verwendet werden.

Dies bedeutet, dass du nun sogar noch mehr Sand von mir leihen musst, um mir die Zinsen (Sand) für den ersten Sandkredit zahlen zu können.

Du musst kein Genie sein, um früher oder später zu erkennen, dass du niemals aus deinen Schulden herauskommen kannst – es sei denn, du übereignest mir etwas Wertvolles aus deinem Besitz.

Und das ist meine Absicht von Anfang an gewesen: Ich will dir dein Land stehlen, dein Haus, deine Ressoucen, deine Arbeitskraft und alles, was du besitzst.

Und danach als Besitzloser musst du mir dann keine Zinsen mehr zahlen … sondern Miete.


Natürlich machen wir die Sache nicht mit Sand, sondern mit beliebig vielen selbstgedruckten Dollar!!

Anmerkung: Kann es sein, dass auf der Weltkarte der Staatsverschuldungsquote 2015 der goldene Westen besonders rot ist? D.h. Nordamerika, Alt-Europa und Japan haben die meisten Dollar-Schulden. Und an Osteuropa wird gerade gearbeitet, die bekommen gerade Tonnen von Sand, ähhh Dollar.

staatsschuldenquote 2015

Geld regiert die Welt.

Aber wer regiert das Geld?

Den Dollar regiert die FED, eine private amerikanische Bank.

 

 

 

 

 

Comments are closed.